Geförderte Publikationen aktuell25-3613-2401-12 «weiter»


Von der Gesellschaft für Archäologie geförderte Publikationen

Bücherstapel

Die GfA fördert Maßnahmen zur Erforschung und Vermittlung von Themen der Archäologie und Bodendenkmalpflege in Bayern durch Zuschüsse zu Veröffentlichungen, Tagungen, Kolloquien, Ausstellungen, Experimentelle Archäologie, Schulprojekte, Ausgrabungen, u. ä.

Wenn Sie einen Antrag auf Förderung Ihres Projektes stellen möchten, nutzen Sie bitte ausschließlich dieses Formular. Es enthält noch weitere wichtige Hinweise zur Antragstellung, für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Archäologisches Engagement und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind Hauptanliegen der Gesellschaft. Zu diesem Zweck unterstützt sie die Veröffentlichung vieler Fachschriften und die wissenschaftliche Aufarbeitung und Auswertung vorhandenen Materials.
Die Gesellschaft trägt dazu bei, dass neue Erkenntisse über Ausstellungen, Tagungen oder Vortragsreihen der interessierten Öffentlichkeit und dem Fachpublikum zugänglich gemacht werden.

In diesem Dokument (pdf) möchten wir Ihnen noch eine Übersicht über das breite Spektrum der Förderungen unserer Gesellschaft für den Zeitraum 2000 bis 2011 vorstellen.

Sämtliche Titel liegen zur Einsicht im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege München vor




Arch in Unterfranken

Bayer. Landesamt für Denkmalpflege; Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V. (Hrsg.)

"Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken 10/2017"
396 Seiten
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN 978-946387-06-0
Preis: EUR 28,00


33. Niederbayerischer Archäologentag

Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Vorträge des 35. Niederbayerischen Archäologentages"

409 Seiten, 180 Abbildungen, 7 Tabellen, 6 Beilagen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
Paperback 2017:
ISBN-13: 978-3-89646-246-6 / ISBN-10: 3-89646-246-6
Preis: 36,80 EUR


Fines Transire 25

Ondřej Chvojka, Miloslav Chytráček, Heinz Gruber, Ludwig Husty, Jan Michálek, Ruth Sandner, Karl Schmotz und Stefan Traxler (Hrsg.)

"Fines Transire"
"Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen / Oberösterreich"
25. Treffen vom 17. bis 20. Juni 2015 in Bärnau

Jahrgang 25, 2017, 257 Seiten, 194 Abbildungen
Texte: deutsch, englisch
Inhaltsverzeichnis

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
ISBN-13: 978-3-89646-220-6, ISSN: 1438-6631
Preis: 45,80 EUR


34. Niederbayerischer Archäologentag

Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Vorträge des 34. Niederbayerischen Archäologentages"

339 Seiten, 155 Abbildungen, 6 Tabellen, 2 Beilagen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
Paperback 2016:
ISBN-13: 978-3-89646-245-9 / ISBN-10: 3-89646-245-8
Preis: 32,80 EUR


Fines Transire 24

Ondřej Chvojka, Miloslav Chytráček, Heinz Gruber, Jan Michálek, Ludwig Husty, Ruth Sandner, Karl Schmotz und Stefan Traxler (Hrsg.)

"Fines Transire"
"Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen / Oberösterreich"
24. Treffen vom 18. bis 21. Juni 2014 in Bechyne

Jahrgang 24, 2016, 308 Seiten
Texte: deutsch, englisch
Inhaltsverzeichnis

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
ISBN-13: 978-3-89646-219-0, ISSN 1438-6631
Preis: 45,80 EUR


Cover
Bild vergrößern

Thomas Fischer

"Das Römerkastell Eining und seine Umgebung"
Ein Führer


Die konservierten Ruinen des Kastells Abusina von Eining an der Donau sind einer der traditionsreichsten Römerorte in Bayern – seit über 500 Jahren wird hier geforscht. Im Verlauf seiner wechselvollen Geschichte wurde das Kastell immer wieder verändert. Die Mischung aus älteren und jüngeren Steinbauphasen aus fünf Jahrhunderten wird in diesem Ausflugsführer genau erklärt und um praktische Informationen zur Besichtigung sowie Museumstipps ergänzt. Seit 2011 ist das Kastellgelände zu neuem Leben erwacht. Es bietet nun an wichtigen Stellen mit z. T. auch akustisch unterstützten „Zeitfenstern“ angemessene Erklärungen mit Rekonstruktionszeichnungen. Auch das alljährliche Römerfest „Salve Abusina“ hat Eining wieder überregional bekannt gemacht.

120 S., 11,5 x 19,5 cm, kartoniert, Deutsch
Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 2016
ISBN/EAN: 978-3-7917-2841-4
Preis: 12,95 EUR


Cover
Bild vergrößern

Karl Heinz Rieder

"Der Hohle Stein bei Schambach"
Neandertaler und Eiszeitjäger in der Altmühlalb

Der Hohle Stein gehört zu den klassischen altsteinzeitlichen Höhlenfundplätzen Bayerns. Seine Erforschung reicht gut 100 Jahre zurück, wobei sich das Hauptaugenmerk auf die Funde der Mittleren Altsteinzeit konzentriert, der Epoche des klassischen Neandertalers. Erstmals wird in diesem Band ein verständlicher Einblick in die Formen und Funktionen der Stein- und Knochengeräte der Altmenschen vorgelegt, die aus neun Begehungsphasen stammen. Interessante Perspektiven ergeben sich bei der Betrachtung der eiszeitlichen Tierwelt, aber auch zur Klimageschichte Süddeutschlands. Ein Blick auf die jüngeren Funde schließt die Geschichte der Höhlennutzung bis zu Römerzeit und Mittelalter mit ein.

168 S., 11,5 x 19,5 cm, Hardcover, Deutsch
Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 2016
ISBN/EAN: 978-3-7917-2843-8
Preis: 22,– EUR


Cover
Bild vergrößern

"ZwischenWelten"
Naturheilige Plätze in vorgeschichtlicher Zeit


Begleitband zur Sonderausstellung über Felsen, Höhlen und Quellen und ihre mögliche spirituelle Bedeutung, im Naturhistorischen Museum Nürnberg, Okt 2016 bis Mai 2017

Inhaltverzeichnis (pdf)
Bestellung direkt bei der NHG Nürnberg
Preis: 19,80 EUR


Cover
Bild vergrößern

Bernd Steidl

"Römer und Germanen am Main"
Ausgewählte archäologische Studien

Römer und Germanen — am Main siedelten beide Kulturen der Antike. Die Römer nutzten den Fluss am Mainviereck als Grenze. Die Germanen lebten am fruchtbaren Maindreieck.
Dr. Bernd Steidl, Archäologische Staatssammlung München, ergrub in mehrjährigen Kampagnen die Hinterlassenschaften beider Lebenswelten. Seine Sammung ausgewählter Studien präsentiert das Maingebiet als Nahtstelle der Kulturen und zentralen Ort einer spannenden Epoche der Weltgeschichte.
Das UNESCO-Weltkulturerbe Limes wird auf beiden Seiten der Grenze sichtbar. Die aus den Grabungen gewonnenen Erkenntnisse belegen den Wandel der Zeiten und machen den Alltag der Antike lebendig. Der Main erzählt Geschichte und Geschichten.

336 Seiten, 138 vierfarbige Abbildungen, Französische Broschur

Logo Verlag Eric Erfurth, Obernburg am Main, 2016
ISBN 978-3-939462-29-3
Preis: 19,80 EUR


Römische Monumentalarchitektur in Augsburg
Bild vergrößern

Klaus Müller, Johannes Lipps

"Römische Monumentalarchitektur in Augsburg"
Von den Monumentalbauten der ehemaligen römischen Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum/Augsburg sind nur einzelne Bauteile überliefert. Erstmalig hat mit Klaus Müller ein Bauforscher diese Bauglieder systematisch untersucht und die Größe von römischen Tempeln und anderen öffentlichen Gebäuden der Stadt rekonstruiert. Der Klassische Archäologe Johannes Lipps kommt in seiner Analyse der dekorierten Bauteile zu bemerkenswerten chronologischen und stilistischen Einordnungen.
Ergänzende Beiträge von Sebastian Gairhos, Michaela Hermann und Klaus Poschlod beleuchten den Bezug der Großarchitektur zu den archäologischen Befunden, die Geschichte des römischen Lapidariums von Augsburg und die Herkunft des von den römischen Baumeistern verwendeten Steinmaterials.

Broschiert, 168 S., Deutsch, 1. Auflage

Wißner-Verlag
ISBN-10: 3957860857
ISBN-13: 978-3-95786-085-9
Preis: 44,80 EUR


Cover
Bild vergrößern

Hilke Hennig

"Das urnenfelder- und hallstattzeitliche Gräberfeld von Sengkofen, Gemeinde Mintraching, Landkreis Regensburg"
Mit Beiträgen von Chr. Frank und O. Röhrer-Ertl

Aus der Reihe: "Materialien zur Archäologie in der Oberpfalz", Band 5, 2015
224 Seiten mit zahlreichen Abbildungen incl. 72 Tafeln
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN 978-3-933474-96-4
Preis: 39,00 EUR


Stefan Schmidt, Wertvolle Miniaturen
Bild vergrößern

Stefan Schmidt

"Wertvolle Miniaturen"
Antike Bronzestatuetten aus Augsburger Ausgrabungen und Sammlungen

Über 50 antike Bronzestatuetten aus der Sammlung des Römischen Museums und der Stadtarchäologie Augsburg werden in diesem Band vorgestellt.
Sie wurden zum überwiegenden Teil in der Provinzhauptstadt Aelia Augusta gefunden und stellen den größten, bislang bekannten Bestand in der gesamten Provinz Raetien dar.
In erster Linie präsentieren die kleinen Statuetten Gottheiten, die im häuslichen Umfeld verehrt wurden. Aufgestellt im heimischen Kultschrein fungierten sie als Schutzgötter des Hauses und der Familie. Zugleich waren sie Kunstwerke, die als luxuriöse Ausstattungsstücke einer Oberschicht dienen konnten.

Taschenbuch, 192 S., Deutsch

Likias Verlag
ISBN-10: 3981700635
ISBN-13: 978-3981700633
Preis: 25,00 EUR


Günter Ulbert, Der Auerberg IV

Günter Ulbert

"Der Auerberg IV - Die Kleinfunde mit Ausnahme der Gefäßkeramik sowie die Grabungen von 2001 und 2008"

Reihe: Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte 63
gebundene Ausgabe, 527 Seiten mit 161 Abb. und 4 Beilagen in Mappe

Verlag C. H. Beck,
ISBN 978-3-406-10764-1
Preis: 68,00 EUR


Komplexe Systeme im diachronen Vergleich
Bild vergrößern

Lukas Werther

"Komplexe Systeme im diachronen Vergleich"

Ausgewählte Aspekte der Entwicklung von drei süddeutschen Kleinräumen zwischen Früh- und Hochmittelalter

Reihe: Römisch Germanisches Zentralmuseum, 127 RGZM-127
Teil 1-2, 2015, 780 S.

Hardcover (fadengeh. Pappband), 19 s/w Illustrationen, 126 überwiegend farbige Tafeln, 21 x 30 cm

Verlagsgruppe Schnell & Steiner, Universitätsverlag Regensburg
ISBN 978-3-7954-3099-3
Preis: 110,00 EUR

Klappentext Dissertation Werther ein- / ausblenden

Cover Buchner Rottaler Hafner
Bild vergrößern

Hans Buchner, Johanna Sendl (Hrsg.)

"Rottaler Hafner, Ein Beitrag zur Kultur- und Sozialgeschichte"

264 S., 24 x 17 cm, Hardcover/Gebunden, Deutsch

Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 2015
ISBN/EAN: 978-3-7917-2686-1
Preis: 29,95 EUR


Robert Graf

Robert Graf

"Kontinuität und Diskontinuität"
Mesolithische Silextechnik und Rohstoffversorgung am Haspelmoor im oberbayerischen Alpenvorland


260 S. mit 58 Tab., 86 Abb., davon 37 in Farbe; 14 Tafeln; Abb.unterschriften und Kapitelzusammenfassungen in Französisch und Englisch. Farbiges Softcover, hochglanzkaschiert. Format 29 x 21 cm
Inhaltverzeichnis (pdf)
Kurzbeschreibung (pdf)

Edition Mesolithikum 4. Kerpen-Loogh 2015
ISBN-13: 9783938078198, ISSN 1860-2665
Preis: 58,00 EUR


Fines Transire 23

Ondřej Chvojka, Miloslav Chytráček, Heinz Gruber, Jan Michálek, Ruth Sandner, Karl Schmotz und Stefan Traxler (Hrsg.)

"Fines Transire"
"Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen / Oberösterreich"
23. Treffen vom 19. bis 22. Juni 2013 in Kostenz

Jahrgang 23, 2015, 274 Seiten, 166 Abbildungen, 19 Tabellen,
Texte: deutsch, englisch
Inhaltsverzeichnis

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
ISBN-13: 978-3-89646-218-3
Preis: 45,80 EUR


33. Niederbayerischer Archäologentag

Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Vorträge des 33. Niederbayerischen Archäologentages"

356 Seiten, 87 Abbildungen, 2 Tabellen, 2 Listen, 2 Beilagen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
Paperback 2015:
ISBN-13: 978-3-89646-244-2 / ISBN-10: 3-89646-244-X
Preis: 32,80 EUR


Cover Koch Ergolding
Bild vergrößern

Hubert Koch (Hrsg.)

"Frühmittelalterliche Adelsgräber aus Ergolding"

110 Seiten, viele, meist farbige Abbildungen, Festeinband
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN 978-3-933474-90-2
Preis: EUR 29,00


Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken
Bild vergrößern

"Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken"
Bd. 5 / 2015, 404 S.
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN 978-3-933474-95-7
Preis: EUR 25,00


Beiträge zur Archäologie in Niederbayern
Bild vergrößern
Christoph Lobinger

"Hofgrablegen und Separatfriedhöfe des frühen Mittelalters aus dem Isarmündungsgebiet, Grabgruppen der Jüngeren und Späten Merowingerzeit aus dem Landkreis Deggendorf"

Reihe: "Beiträge zur Archäologie in Niederbayern 5"
Bd. 5 / 2014, 236 S.

Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN 978-3-933474-94-0
Preis: EUR 30,00


Heimerl-Mackensen
Bild vergrößern

Ferdinand Heimerl

"Nordafrikanische Sigillata, Küchenkeramik und Lampen aus Augusta Vindelicum/Augsburg"

Im Rahmen dieser Arbeit wird der gesamte Bestand an nordafrikanischer Sigillata, Küchenkeramik und Lampen aus Augusta Vindelicum/Augsburg vorgelegt. Das Formenspektrum aus nord- und zentraltunesischen Töpfereien reicht vom späten 1. Jh. bis in die erste Hälfte des 5. Jhs. n. Chr. Makroskopische bzw. chemische Analysen mit Röntgenfluoreszenz zur Bestimmung der Herstellungsregionen und der Töpferzentren sowie zeitlich differenzierte Kartierungen ermöglichen Einblicke in die Siedlungs- und Handelsgeschichte der raetischen Provinzhauptstadt. Das aussagekräftige Material aus Augsburg ist für die Belieferung Raetiens mit nordafrikanischer Keramik und für überregionale Vergleichsstudien von Bedeutung

2014, 184 S., 32 s/w Abb., 4 farb. Abb., 17 Tafeln, gebunden

Reichert Verlag, Wiesbaden
ISBN: 9783954900282
Preis: EUR 39,00


32. Niederbayerischer Archäologentag

Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Vorträge des 32. Niederbayerischen Archäologentages"

438 Seiten, 188 Abbildungen, 23 Tabellen, 1 Beilage
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
Paperback:
ISBN-13: 978-3-89646-243-5 / ISBN-10: 3-89646-243-1
Preis: 36,80 EUR


Fines Transire 22
Bild vergrößern

Miloslav Chytráček, Heinz Gruber, Jan Michálek, Ruth Sandner und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Fines Transire"
Archäologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen / Oberösterreich
22. Treffen 20. bis 23 Juni 2012 in Attersee - Mondsee

Jahrgang 22, 2013, 265 Seiten, 161 Abbildungen, 3 Tabellen,
Texte: deutsch, englisch
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
ISBN-13: 978-3-89646-217-6, Preis: 45,80 EUR


Submuntorium
Bild vergrößern

Michael Mackensen/Florian Schimmer (Hrsg.)

"Der römische Militärplatz Submuntorium/Burghöfe an der oberen Donau.
Archäologische Untersuchungen im spätrömischen Kastell und Vicus 2001 bis 2007"


Aus der Reihe: "Münchner Beiträge zur Provinzialrömischen Archäologie",
Bd. 4 / 2013, 568 Seiten
Inhaltverzeichnis (pdf, ca. 1,8 MB)

Verlag Dr. L. Reichert, Wiesbaden
ISBN: 978-3-89500-821-4
Preis: EUR 128,00


Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken
Bild vergrößern

"Beiträge zur Archäologie in Ober- und Unterfranken"
Bd. 8 / 2013
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN: 978-3-933474-83-4
Preis: EUR 25,00


Laura Geyer
Bild vergrößern

Laura Geyer

"Die magdalénienzeitlichen Funde von Barbing A, Lkr. Regensburg "

Aus der Reihe: "Erlanger Studien zur Prähistorischen Archäologie 2", 2013, 87 Seiten
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN: ISBN 978-3-933474-85-8
Preis: EUR 27,00


Ulrich Kinder
Bild vergrößern

Ulrich Kinder

"Der Befestigungsbau im Landkreis Tirschenreuth"

Aus der Reihe: "Arbeiten zur Archäologie Süddeutschlands", Bd. 28 / 2013, 295 Seiten
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN: 978-3-933474-85-7
Preis: EUR 63,00


Bettina Tremmel
Bild vergrößern

Bettina Tremmel

"Der Kastellvicus des 1. Jahrhunderts n. Chr. von Augusta Vindelicum / Augsburg"

Aus der Reihe: "Augsburger Beiträge zur Archäologie", Bd. 6, 230 Seiten

Der Kastellvicus von Augusta Vindelicum/Augsburg, der sich im 1. Jahrhundert bei dem seit den 1990er Jahren bekannten Militärkastell im heutigen Augsburger Stadtgebiet entwickelte, ist die Keimzelle der späteren römischen Provinzhauptstadt. Seit 1918 stieß man bei Ausgrabungen immer wieder auf Spuren frühkaiserzeitlicher Holzbauten. Mit der Einrichtung der Augsburger Stadtarchäologie 1978 wurde die archäologische Erforschung systematisiert, und besonders einige großflächige Grabungen der 1980er Jahre ermöglichten es, erstmals vollständige Hausgrundrisse zu dokumentieren und zu rekonstruieren.
Die Auswertung der Befunde und Funde erlaubt einen Einblick in die räumliche Entwicklung und das Straßennetz, die Bauweise der Häuser sowie Aussagen zu Handel, Handwerk und Wasserversorgung im ältesten und größten Kastellvicus der Provinz Raetien.

Wißner-Verlag, 1. Auflage Mai 2012
ISBN: 978-3-89639-468-2
Preis: 34,80 EUR

aktuell25-3613-2401-12 «weiter»