Kreisgrabenanlage Ippesheim

Für Kurzentschlossene:
Tagesausflug nach Weinfranken

Termin: Samstag, den 24. Sep. 22, Abfahrt ab 10:15 Uhr per Reisebus vom Bahnhof Iphofen.

Details zu den Tageszielen sowie zur Anmeldung finden Sie im Mitteilungsblatt 03/2022 oder zum Nachlesen auf unserer Exkursionsseite.

Tagung Bopfingen

Kolloquium zur Archäologie im Ries

Die Tagung "Archäologische Denkmalpflege und Forschung im Ries" ist eine gemeinsame Veranstaltung der Landesdenkmalämter Bayern und Baden-Württemberg.
Das Kolloqium widmet sich umfassend einer überregionalen Betrachtung der Ur- und Frühgeschichte und konzentriert sich auf die neuen Erkenntnisse der letzten 15 Jahre.

Tagungsprogramm mit Anmeldeinformationen

Termin: 15. Okt. 22 ab 08:30 Uhr, in der Schranne Bopfingen

Vortrag Manching

Im Westen was Neues

Vortrag über die aktuellen Ausrabungen an der keltischen Stadtmauer von Manching.
Die Ergebnisse über die Ausgrabung eines vollständigen Befestigungsabschnittes des Oppidums stellen Michael Seiler M.A. (Alfeld) und Britta Kopecky-Hermanns Dipl.-Geogr. (Aystetten) vor.

Termin: 21. Sep. 22, ab 18:00 im kelten römer museum Manching
Die aktuelle Sonderausstellung "Im Dienste Roms – Legionen und Hilfstruppen" ist am 21.09.2022 bis Vortragsbeginn geöffnet.
...Veranstaltungsflyer...

Amphoren

Ausstellungen zwischen Isar und Main

Gerne stellen wir Ihnen hier eine Auswahl an interessanten Ausstellungen vor.

Grafik Referent

Referent gesucht?

Wir bieten anspruchsvolle und spannende Vorträge zu verschiedenen Themen aus der Archäologie, die von Arbeitskreisen, Vereinen etc. gebucht werden können.

...erfahren Sie mehr zu unserem Angebot...

"Römische Brotzeit im Archäologie-Museum Essenbach"

Über 300 archäologische Fundstücke ausschließlich aus dem Gemeindegebiet Essenbach führen in zwei Dachgeschoßräumen durch die fast 7.500 Jahre alte Besiedlungsgeschichte des mittleren Isartales.

In der Ausstellung sind originale römische Geschirrtöpfe zu sehen, die im damaligen Gutshof bei Grabungen gefunden wurden. Um auch den Geruch und Geschmack der römischen Küche zu erfahren, kann von den Besuchern ein römischer Obatzda „Moretum“ (nach einem Rezept des Dichters Vergil) mit vielen Kräutern und Käse probiert oder sogar selbst zubereitet werden. Zu diesem sehr würzigen Brotaufstrich passt der süße, gepfefferte Wein „Mulsum“.

"Lehrgrabungen 2020"

Lesen Sie unsere beiden Grabungsberichte zu den Lehrgrabungen in Wettstetten und Jesenwang

"Bayerischer Archäologie-Preis Schule"

Ausgezeichnet werden Schülerinnen & Schüler, die sich in besonderer Weise für Archäologie u/o Denkmalschutz eingesetzt haben.

"Sondengehen"

Stellungnahmen der Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V. und des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege.

Mitteilungen
3 / 2022

  • Jahrestagung 2022
    Die Jahrestagung mit Mitgliederversammlung findet statt vom
    07. - 09. Okt. 2022 in Neunburg vorm Wald. Alle relevanten Informationen
    ... finden Sie hier...
  • Einladung: 13. Tagung
    der Arbeitsgemeinschaft Hallstatt- und Latènezeit in Nordbayern und Thüringen
    am 15. Okt. 2022 in Lauf a.d. Pegnitz.
    Programm, Anmeldung
  • "Endlich wieder von Angesicht zu Angesicht"
    Einen Bericht über den 40. Niederbayerischen Archäologentag in Deggendorf
    ... finden Sie hier ...
  • Kleinode im Münchner Osten
    Bericht über die Exkursion zum Bajuwarenhof und dem AschheiMuseum
    ... lesen Sie mehr ...
  • Tel. / Fax-Nr. NEU
    Ab sofort ist unser Büro unter der neuen Tel. Nr. 08141/88 900 69 oder per Fax: 08141/88 987 41 zu erreichen.
  • Unsere Postanschrift
    Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V.
    Postfach 1309
    85203 Dachau
    Paketsendungen bitte nur nach Rücksprache.
Mitteilungsblatt
anzeigen
  • VORANKÜNDIGUNGEN

    21. - 23. Apr. 2023
    Niederbayerischer Archäologentag in Deggendorf

    13. - 15. Okt. 2023
    Jahrestagung mit Mitgliederversammlung in Rothenburg ob der Tauber