Veranstaltungen in Mittelfranken (Jan. - Mrz. 18)

Vorträge der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg

13. Dez. 17 Aktuelle Forschungen zu den Grabhügeln der älteren Eisenzeit in Simmelsdorf St. Helena
Seit 2012 finden jährlich Lehrgrabungen des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und der NHG im Grabhügelfeld von St. Helena bei Großengsee statt. Im Vortrag werden die bisherigen Kampagnen und der Einsatz neuerer dreidimensionaler Befunderfassungstechniken vorgestellt. Außerdem wird der bisherige Arbeitsstand zusammengefasst sowie die ersten vorläufigen wissenschaftlichen Ergebnisse referiert.
Dozent: Prof. Dr. Doris Mischka, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Die Vorträge finden, falls nicht anders angegeben, im Katharinensaal, Nürnberg ab 19:30 Uhr statt.
Weitere Informationen auf den Seiten der NHG Nürnberg

Archäologisches Kolloquium der Institute für Ur- und Frühgeschichte und Klassische Archäologie der Universität Erlangen

18. Jan. 18 Modellierungen von mittel- und langfristigen demographischen Entwicklungen – ein archäologisches Forschungsprogramm – Zusammenfassung
Prof. Dr. Andreas Zimmermann (Köln)
25. Jan. 18 Paradigmenwechsel: Entwicklungen in der Sepulkralkultur von Kelainai-Apameia Kibotos in Kleinasien
Dr. Ferhat Cevik (München)
01. Feb. 18 Zum Übergang vom Mittel- zum Jungpaläolithikum auf der Iberischen Halbinsel
Dr. Yvonne Tafelmaier (Tübingen)
08. Feb. 18 The recent work at Metropolis Ionia in Western Turkey
Assoc. Prof. Dr. Serdar Aybek (Manisa)

ab 18:15 Uhr, Raum KH 0.016 (Kollegienhaus), Universitätsstraße 15, 91054 Erlangen
Weitere Informationen auf den Seiten der Universität Erlangen