Geförderte Publikationen 6   >   >>  

Von der Gesellschaft für Archäologie geförderte Publikationen

Bücherstapel

Die GfA fördert Maßnahmen zur Erforschung und Vermittlung von Themen der Archäologie und Bodendenkmalpflege in Bayern durch Zuschüsse zu Veröffentlichungen, Tagungen, Kolloquien, Ausstellungen, Experimentelle Archäologie, Schulprojekte, Ausgrabungen, u. ä.

Wenn Sie einen Antrag auf Förderung Ihres Projektes stellen möchten, nutzen Sie bitte ausschließlich dieses Formular. Es enthält noch weitere wichtige Hinweise zur Antragstellung, für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Archäologisches Engagement und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind Hauptanliegen der Gesellschaft. Zu diesem Zweck unterstützt sie die Veröffentlichung vieler Fachschriften und die wissenschaftliche Aufarbeitung und Auswertung vorhandenen Materials.
Die Gesellschaft trägt dazu bei, dass neue Erkenntisse über Ausstellungen, Tagungen oder Vortragsreihen der interessierten Öffentlichkeit und dem Fachpublikum zugänglich gemacht werden.

In diesem Dokument (pdf) möchten wir Ihnen noch eine Übersicht über das breite Spektrum der Förderungen unserer Gesellschaft für den Zeitraum 2000 bis 2011 vorstellen.

Alle älteren Titel liegen zur Einsicht im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege München vor,
Titel ab 2019 - nach Terminvereinbarung - in unserer Geschäftsstelle in Fürstenfeldbruck.




Cover

Alexander Reis (Hrsg.)
"Das Rhein-Main-Gebiet in der Spätantike"
Beiträge zur Archäologie und Geschichte. Akten der Tagung in Obernburg am Main vom 12.-13. April 2018

2022, 298 Seiten, 177 Abbildungen, 8 Tabellen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN: 978-3-946387-39-8
Preis: 45,00 EUR


Cover

Markus Schußmann
"Menosgada. Die keltische Stadt auf dem Staffelberg"

Ein archäologischer Führer

Aus der Reihe: "Archäologie in Bayern", 2022
127 Seiten, 101 Abbildungen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Friedrich Pustet, Regensburg
ISBN:978-3-7917-3315-9
Preis: EUR 14,95


Cover

Bernd Päffgen, Gisela Mahnkopf (Hrsg.)
"Burg und Theklaberg in Welden - Archäologie und Geschichte im Laugnatal"
mit Beiträgen von Damian Eisen, Stefan Gebhardt, Udo Gruber, Susanne Hanemann, Kay-R. Lippmann, Marc Miltz, Daniela Molinaro und Florian Wiegel

Aus der Reihe: "Archäologie in Bayerisch-Schwaben"
Bd. 4, 2019, 112 Seiten, 99 Abbildungen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Likias Verlag
ISBN: 978-3-9820130-5-3
Preis: 14,80 EUR


Cover UPA Altenerding

Tobias Albrecht
"Das frühmittelalterliche Gräberfeld in Emmering, Lkr. Fürstenfeldbruck"
Mit einem Beitrag zur Anthropologie von Alexander Lutz
Hrsg. v. Päffgen, Bernd in Verbindung mit Bergheim, Ulrike/ Grupe, Gisela/ Irlinger, Walter

Aus der Reihe: "Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie"
Bd. 371, 2 Teile, 2022, 766 Seiten , 96 Abbildungen, 7 Farbtafeln, 262 Tafeln, 13 Tabellen, 2 Beilagen
Inhaltsverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn
ISBN: 978-3-7749-4307-0, 2 Bde.
Preis: EUR 149,00


Cover, Band 13

"Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz und in Regensburg"

Bd. 13 / 2020, 606 Seiten
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Faustus, Büchenbach
ISBN: 978-3-946387-29-9
Preis: 35,00 EUR


Cover UPA Miltz

Marc Miltz
"Der frühmittelalterliche Herren- und Königshof von Altenerding"
Hrsg. v. Päffgen, Bernd/ Sommer, C. Sebastian/ Wagner, Wilhelm

Aus der Reihe: "Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie"
Bd. 359, 2 Teile, 2021, 677 Seiten, 175 Abbildungen, 187 Tafeln, 17 Pläne
Inhaltsverzeichnis (pdf)

Verlag Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn
ISBN: 978-3-7749-4288-2, 2 Bde.
Preis: EUR 149,00


39. Niederbayerischer Archäologentag

Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.)

"Vorträge des 39. Niederbayerischen Archäologentages"

384 Seiten, 197 Abbildungen, 12 Tabellen, 3 Beilagen
Inhaltverzeichnis (pdf)

Verlag Marie Leidorf GmbH, Stellerloh 65, 32369 Rahden
Paperback 2022:
ISBN: 978-3-89646-249-7
Preis: 36,80 EUR